Über mich


Karl-Heinz Eichhorn
Karl-Heinz Eichhorn

Karl-Heinz Eichhorn 

geboren 1961 in Eisenhüttenstadt/ Brandenburg

wohnhaft und beheimatet seit 2001 in Esslingen/ Baden Württemberg

verheiratet, 1 Tochter

 

Beruf: Meister Maschinenbau

Berufliche Interessen:

Schweißtechnik

Metallbau

Maschinen- und Anlagenbau 

 

Sport und Freizeit:

Entwicklung und Eigenbau von besonderen Liegerädern/ Liegetandems

Tandemfahren mit meiner bezaubernden Frau Kerstin

Reisen/ Radreisen

Triathlon/ Ausdauersport

....


Warum baue ich diese Liegeräder ,Tandems und Lastenräder in meiner Freizeit

  

Tandem fahren ist kommunikativ, verbindet und gleicht unterschiedliche Leistungsvermögen aus. Man erreicht höhere Geschwindigkeiten und Reichweiten.

Liegerad fahren allgemein schont die Hals- sowie die komplette Wirbelsäule, das Gesäß und die Handgelenke. Ein weiterer Vorteil ist die geringere Verletzungsgefahr im Unfalle oder bei Stürzen, sowie der Panoramablick für die fahrenden Personen.

 

Ich bin in meiner beruflichen Laufbahn der Schweißtechnik immer treu geblieben und hatte schon als Jugendlicher den Wunsch Metalle zu verarbeiten. In meiner Freizeit war ich über viele Jahre begeisterter Triathlet und damit auch im gewissen Sinne Radsportler. Außerdem fährt meine Frau gern mit mir Tandem und ich habe auch riesigen Spaß daran. Nun bietet sich es natürlich an diese Kompetenzen und Erfahrungen zu verbinden und quasi zu sagen: "Ich mache meinen Beruf zum Hobby". Dass sich dann die Fahrräder weiterentwickeln liegt eigentlich auf der Hand. Wie sagte Henry Ford: "Alles kann immer noch besser gemacht werden, als es gemacht wird".

 


Karl-Heinz Eichhorn
Letzter Langdistanz Triathlonwettkampf 2012

Sport

In der Jugend habe ich aktiv Handball gespielt. Mit 37 Jahren habe ich den Ausdauersport für mich entdeckt. Seitdem habe ich viele Triathlons, Duathlons, Marathons, Ironman und Powerman gefinisht und einige andere interessante Rennen bestritten.

Bestzeiten (leider sportliche "Schallmauer-Zeiten" wie Ironman unter 10 Stunden oder Marathon unter 3 Stunden nie durchbrochen):

10km- Lauf = 37:00 min glatt

Marathon= 3:01:02 (Berlin 2009)

Ironman= 10:10:51 (Frankfurt 2008)

Radsplit im Ironman (180km)= 5:00:30 = 36km/h

 

Inzwischen bin ich nur noch zur Erhaltung der Fitness sportlich unterwegs.


Hier sind wir zu Haus

Esslingen am Neckar
Esslingen am Neckar